Marketingverbund Forelle

Der Marketingverbund Forelle ist eine Initiative von engagierten Mitgliedern der Sparte Forellenzucht des Verbandes der Deutschen Binnenfischerei und Aquakultur e.V..
Ein ausgewählter Arbeitskreis (überwiegend Forellenzüchter) entscheidet in regelmäßigen Zusammenkünften über die Entwicklung bedarfsgerechter, kundenorientierter, zeitgemäßer, moderner Werbemittel und Werbemaßnahmen. Die Arbeit der Mitglieder im Arbeitskreis ist ehrenamtlich.
Die Mitglieder des Marketingverbundes Forelle  sind deutschlandweit vor Ort mit regional produzierten Regenbogenforelle, Lachsforelle oder Saiblingen vertreten.
 

Ziel des Marketingverbundes Forelle ist:

Eine moderne und transparente Absatzförderung mittels einer Vielzahl praktischer und preiswerter Werbeträger soll das Interesse des Verbrauchers an dem ernährungsphysiologisch hochwertige Qualitätsprodukt -Forelle- stärken und den Konsum von Forellen befördern.
 
Finanzierung über Schutzgebühr und FuttermittelcentFuttermittelcent
Der Marketingverbund finanziert sich ausschließlich aus den Schutzgebühren der Werbemittel und aus freiwilligen Zuwendungen diverser Forellenzüchter dem so genannten Futtermittelcent. Der Futtermittelcent ist eine auf die erhaltenen Futtermittel berechnete Abführung an den Marketingverbund Forelle in Höhe von 0,50 €/100 kg Futtermittel.
Zahlern dieses zur Entwicklung neuer Werbeträge verwendeten Beitrages wird ein Rabatt in Höhe von 10% bei der Bestellung von Werbemitteln aus dem Sortiment des Marketingverbundes gewährt. Voraussetzung dafür ist die Vorlage des Zahlungsnachweises des Futtermittelcents.
Der Futtermittelcent wird i.d.R. direkt an den Futtermittelhersteller mit gesonderter Ausweisung auf der Rechnung gezahlt. Der Futtermittelhersteller führt danach erhaltene Futtermittelcentzahlungen über den Deutschen Verband Tiernahrung e.V. (DVT) quartalsweise an den Marketingverbund ab. Die Vorlage aktueller Rechnungen des Futtermittelherstellers mit ausgewiesenem Futtermittelcentbetrag reicht in diesem Fall als Nachweis aus.
Aber auch eine Direktzahlung des Futtermittelcents an den Marketingverbund ist möglich, wenn der Forellenzüchter den von ihm getätigten Futtermitteleinsatz des Vorjahres in geeigneter Weise nachweist und den daraus berechneten Gesamtbetrag (Futtermittelcent) an den Marketingverbund überwiesen und sich zur Weiterzahlung für das laufende Jahr verpflichtet hat. Sämtliche Angaben werden vertraulich behandelt.
Zum 10% reduzierten Sortiment von Werbemitteln hier...

 

Partnerschaftlichen Vorteil nutzen!

Achtung! Alle Werbemittelkunden werden kostenlos auf unserer Seite Forellenzucht regional eingetragen, die es interessierten Kunden und Händlern ermöglicht, Forellenzuchten in ihrem Umfeld leicht zu finden. Sofern dies nicht gewünscht wird, bedarf es einer gesonderten Mitteilung.
 
 

Marketingverbund Forelle

Entwicklung zeitgemäßer, moderner Marketing- und Werbemaßnahmen.

RSS Feed

Dieser RSS Feed kann mit einem Feedreader gelesen werden. Damit lassen sich aktuellen Informationen auch verfolgen, ohne die Seite unmittelbar besuchen zu müssen.

RSS hier...

Warenkorb

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

 
zurück nach oben